sgh_logo.png

Vorschau

 

Bundesliga 2017

 25.11.2017

Samstag:

16:00 Hilgert - Freiheit

17:30 Hamm - Buer-Bülse

19:00 Wieckenberg -Nordstemmen

Plakat

Meyton Bundesliga Liveticker

 

vereinskollektion1

 

facebook vorschau

 

Logo Sichel blau-144x78WSB-Jugend

Logo Allermann.jpg

WSB online: Auf diese Wettkämpfe können wir uns schon jetzt freuen.

Die Westfalenliga Luftgewehr wurde so richtig durchgemischt. Nachdem die Sportler der VSS Epe in die 2. Bundesliga West des Deutschen Schützenbundes aufgestiegen und die SpSch. Altenbeken direkt in die Verbandsliga abgestiegen sind mussten die Sportler aus Hamm in die Relegation um den Erhalt in der Westfalenliga.
Bei der Relegation zur Westfalenliga setzten sich die bereits in dieser Saison schießenden Sportler aus Hamm gegen die Konkurrenz durch und holten sich den Sieg in der Relegation mit 3840 Ringen. Besonders glänzte hierbei der ehemalige Landeskaderathlet Jan Brodda mit 389 und 393 Ringen. Als zweite Mannschaft zieht die Mannschaft aus Münster mit 3827 Ringen vor den SpSch Ottfingen, als dritte Mannschaft mit 3767 Ringen in der Verbandsliga verbleiben, in die Westfalenliga ein. Es sind keine Unbekannten Vereine in der Westfalenliga und schon in diesem Jahr waren es harte Wettkämpfe. Auf den vorderen Positionen reichen oftmals schon keine Ergebnisse Ende 380 sondern es werden die 390 Ringe verlangt, um den Punkt zu holen. Ebenso brauchen die Sportler auf den hinteren Positionen für sichere Punkte 380 Ringe und mehr, um vorne mitspielen zu können. Dieses Niveau bedeutet für alle Sportler die Ligapause und die Zeit bis zum ersten Wettkampf mit hartem Training und guter Vorbereitung zu überbrücken.
Die Mannschaft aus Andreas Hofer Gladbeck hatte sich zuvor schon durch den Verbandsligasieg direkt für die Westfalenliga qualifiziert und wird ebenfalls eine große Rolle in der kommenden Saison spielen. Alle Mannschaften wollen weiter nach oben in die Bundesliga, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Und selbst wenn das nicht klappt, möchte zumindest jeder den Klassenerhalt schaffen und nicht wieder zurück in die Verbandsliga.
Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Ligasaison 2017/18 mit einer starken Westfalenliga Luftgewehr und motivierten Mannschaften die um jeden Mannschaftspunkt, um jeden Einzelpunkt und ja um jeden Ring kämpfen und ihr Bestes geben.

Philipp Schulz | 6. März 2017 | 17:15

1. SFr Emsdetten
2. SV Deiringsen
3. SSV St. Hub. Elsen III
4. SV Lennetal
5. BSV Buer-Bülse III
6. SGes Hamm II
7. Andreas Hofer Gladbeck
8. ABC Münster

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com