sgh_logo.png

Vorschau

vereinskollektion1

 

LM-2018

 

facebook vorschau

 

Logo Sichel blau-144x78WSB-Jugend

Autolackierer.jpg

Gold für Michael Stettner / Silber für Christoph Thiedig / Bronze für Horst Kilger

Bei den Bezirksmeisterschaften mit dem Zimmerstutzen auf der Schießsportanlage der SG Overberge in der Schillerschule, konnten die Herren der Schießgesellschaft Hamm ihren Titelerfolg vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. In der Besetzung mit Christoph Thiedig, Dietmar Stehl und Michael Stettner ging der Mannschaftstitel des Bezirks Hellweg mit 804 Ringen erneut an die Lippestraße. Vizemeister wurde der Nachbar SV Ostenfeldmark mit 762 Ringen. In der Einzelwertung musste der Vorjahressieger Christoph Thiedig sich mit 268 Ringen und Silber diesmal seinem Teamkollegen Michael Stettner dem neuem Bezirksmeister mit 271 Ringen geschlagen geben. Bronze ging knapp an Tobias Henke vom SV Ostenfeldmark mit 266 Ringen vor Dietmar Stehl mit 265 Ringen und Dominik Biehn mit 259 Ringen (beide SG Hamm). In der Herrenklasse IV gab es durch Horst Kilger zudem noch eine weitere Bronzemedaille zu bejubeln. Hinter dem Goldmedaillengewinner Friedhelm Adler vom Nördlichen Dortmunder SB mit 261 Ringen konnte sich Horst Kilger hinter der ringgleichen Vizemeisterin Petra Meuter vom SV Lünen-Süd (249 Zähler) über Bronze freuen. Komplettiert wurde das SGH-Feld durch Rudolf Jendrzejewski mit 245 Ringen auf Rang 5.

Guido Gentek

WA vom 13.02.2018

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com