sgh_logo.png

Vorschau

logo szg.jpg

Auch die SGH- Reserve benötige für ihren ersten Saisonerfolg drei Anläufe.

Nach den Auftaktniederlagen gegen Niederaden II (0:5) und beim Nördlichen Dortmunder SB (4:1) erkämpfte sich die Schießgesellschaft mit einem 3:2 auf eigener Standanlage gegen die SG Neubeckum den ersten Saisonsieg in der Hellweg Bezirksliga Grupp A. Die Einzelpunkte für die SGH sicherten Karl-Heinz Hermann gegen Harald Roters an Position zwei mit 298:294 Ringen, sowie Horst Imgenberg gegen Antonius Rennkamp mit 298:294 Ringen und Dorothee Nordhoff-Imgenberg gegen Gertrud Teckentrup mit 292:285 Ringen in den beiden Abschlusspaarungen ihrem Team. In der Spitzenpaarung unterlag Rudi de Graaf gegen Bernhard Speckmann (292:296) sowie an Position drei Werner Schmidt knapp mit 294:295 Ringen gegen Ingrid Pott. Mit der anstehenden Partie gegen den SV Niederaden (bis 27. Mai) startet die Reserve nun in die Rückrunde der Gruppenphase.
Guido Gentek

 

Bildschirmfoto_2018-05-14_um_17.06.57.png

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok