sgh_logo.png

Vorschau

 

Bundesliga 2017

 25.11.2017

Samstag:

16:00 Hilgert - Freiheit

17:30 Hamm - Buer-Bülse

19:00 Wieckenberg -Nordstemmen

Plakat

Meyton Bundesliga Liveticker

 

vereinskollektion1

 

facebook vorschau

 

Logo Sichel blau-144x78WSB-Jugend

Logo Allermann.jpg

Mit einer erneuten Niederlage und den gleichzeitigen Erfolgen der direkten Konkurenten ist die SG Hamm aus der ersten Bundesliga abgestiegen. Die Mannschaft wird zusammenbleiben. Dem jungen Team ist auch noch vieles zuzutrauen. Also wurden bereits unmittelbar nach dem Wettkampf in der Abschlussbesprechung der Startschuß zur neuen Saison gegeben. Das Ziel ist die Relegation zur Bundesliga Anfang 2017 in Hannover.

 20160117 131109 001Nach der Saison ist vor der Saison - nach dem Abstieg kommt der Angriff - Wir kommen wieder! - Foto: SG Hamm


 WA vom 19.01.2016

 

Lage vor dem letzten Wettkampf kritisch - Konkurenten punkten

Plengemeyer2 klein

Inken Plengemeyer - Foto: SG Hamm

 

Nach den Ausfällen von Pierre-Edmond Piasecki, Etienne Germond und Julia Budde kam es wie es nicht kommen sollte. Zuerst punkteten zum Auftakt der Bundesligaabschlussrunde in Nordstemmen völlig überraschend zwei direkte Mitkonkurrenten im Abstiegskampf  - der SV Wieckenberg gewann mit 3:2 gegen den Tabellenzweiten TuS Hilgert und Post SV Düsseldorf deutlich mit 5:0 gegen den SV Gölzau - dann unterlag die Schießgesellschaft in Paderborn auch noch mit  0:5 gegen die SG Mengshausen.

Julia Budde fällt verletzt aus / Piasecki und Germond erhalten keine Freigabe / Abstiegskampf beherrscht Vorrundenabschluss

Julia_Budde_Kopie.jpg

Foto: Julia Budde wird dem Bundesligateam am Wochenende verletzt bei den schweren Aufgaben gegen Mengshausen und Kevelaer schmerzlich fehlen.
Guido Gentek

Heimkämpfe gegen Gölzau und Nordstemmen / Keine Personalprobleme

P._Piasecki_Kopie.jpg

Foto: Pierre-Edmond Piasecki will bei den Heimkämpfen der SGH sein Team erneut zum Erfolg führen.
A. Brinkmann / SG Hamm

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com